Moin

Lebenslanges Lernen

Das Interessanteste meiner Ansicht nach ist das, was noch vor einem liegt. Und das nach Möglichkeit außerhalb eines geschlossenen Pfades.

Nach dem Ziel ist vor dem Ziel, und das nächste Ziel ist immer am schwersten. Aber schließlich wächst man mit seinen Aufgaben. Und es ist niemals zu spät, neu anzufangen.

Kontakt und Social Media

Vorwort

"Alle sagten: 'Das geht nicht.'
Dann kam einer, der wusste das nicht,
und hat es einfach gemacht."

Es ist nicht leicht, neue Wege zu gehen. Die erste Spur durch Tiefschnee ist anstrengend. Aber es lohnt sich, denn nur so entdeckt man etwas Neues. Und mit der Zeit wird es auch leichter.

 

Über mich

Vom Flachland in die Berge

Geboren und aufgewachsen bin ich da, wo man Moin sagt. Diese Art der Kommunikation findet nicht nur morgens statt, sondern auch mittags, nachmittags, abends und sogar nachts.

Magisch angezogen haben mich jedoch immer die hohen Berge. Sogar im Sommer liegt da oben Schnee - traumhaft. Im Frühjahr waren Ski-Touren angesagt. Auch dabei musste ich mir jeden einzelnen Höhenmeter selber erarbeiten. Umso schöner waren dann die Abfahrten, auf der gefrorenen Oberfläche des Tiefschnees.

Portrait Pinguin

Physik

Beachtlich sind in den Naturwissenschaften wirklich fundamentale Entdeckungen und Weiterentwicklungen.

  • Planeten kreisen aufgrund der Gravitation um die Sonne, während Elektronen als Wahrscheinlichkeitswolken um den Atomkern orbitieren. Hermitesche Operatoren mit ihren reellen Eigenwerten - die Formulierung der Quantenmechanik.
  • Ort und Zeit in einen Vektor (x, y, z, ct) zusammenzufassen, das ist wahrlich kreativ. Der Minkowski-Raum und die Krümmung der Raumzeit.

 

Portrait Elbsandstein

Klettern an der Lokomotive, nach dem Esse-Überfall vor dem Riss zum Gipfel, mit Brusteinbinde aus Respekt zur Geschichte:

Die Erstbesteigung der Esse erfolge 1903 durch Albert Kunze, zusammen mit Oliver Perry-Smith. Beide gehörten dem Kletterverein Schwarzer Kamin 04 an.

 
 
Sitemap  •  Datenschutz  •  Impressum
© Harald Blazy