Schaumburg Rinteln

Bergfried Schaumburg
"Georgsturm"

Diashow

Nesselberg 225 m

Schaumburg links, Paschenburg rechts.

Schaumburg

Burgeingang - Ansicht vom Vorplatz.

Burglinde Vorplatz

Hotel Schaumburger Ritter rechts

Burglinde 2 Stämme

Rund 600 Jahre alte Blutlinde/Gerichtslinde.

Bergfried Georgsturm

1930 wiederaufgebaut, Turmhöhe: 30 m

Anzahl der Stufen Georgsturm

Stufen
Treppe 1 22 Parterre
Treppe 2 20 Ebene 1
Treppe 3 20 Ebene 2
Treppe 4 19 Ebene 3
Treppe 5 18 Ebene 4
99

Grundriss

Übersicht

Grundriss heute

Grundriss um 1930

Infotafeln Gebäude

Unteres Burgtor

Gefängnis

Amtshaus

Oberes Burgtor

Glockenturm

Georgsturm

Infotafeln Fürstenhaus

Schaumburger Grafen

Norddeutsches Herzogsgeschlecht der Billunger.
1230 Stadthagen, Rinteln, Oldendorf

Fürstenhaus

Stammvater des Hauses Schaumburg-Lippe:
Graf Philipp I. zur Lippe-Alverdissen 1601−1681

Wesergebiet Lage der Burg

Handelsstraße (heutige B83) zwischen den Bischofstädten Minden und Hildesheim.

Burganlage Beschreibung

Vermutlich im 11. Jahrhundert erbaut.
Palas als Mittelpunkt des oberen Burgplatzes.

Silberhochzeitsgeschenk

1907 Geschenk von Kaiser Wilhelm II.
1907-12 Restauration durch Albrecht Haupt

Portaits Marie Anna + Georg

Marie Anna von Sachsen-Altenburg
Stephan Albrecht Georg zu Schaumburg-Lippe

Inschriften

Georgsturm 1930 Wiederaufbau

Zu Ehren von Georg zu Schaumburg-Lippe

Inschrift Georgsturm

DieseraufdemaltenBurgtore
errichteteTurmwurdewegen
Baufälligkeitim18u19Jahrh
abgetragenFürstGeorgzu
SchaumburgLippeordnete
seineWiederherstellungan
starbjedocham29April1911
vorVollendungdesBaues,
dieunterderRegierung
seinesSohnesdesFürsten
AdolfzuSchaumburgLippe
imselbenJahreerfolgte

Fürsten Schaumburg-Lippe

Georg zu Schaumburg-Lippe

  • * 10.10.1846 Bückeburg
    † 29.04.1911 Bückeburg
  • Sohn von
    Adolf I. zu Schaumburg-Lippe *1817 †1893
  • Fürst zu Schaumburg-Lippe 1893−1911

Adolf II. zu Schaumburg-Lippe Sohn

  • * 23.02.1883 Stadthagen
    † 26.03.1936 Mexiko
  • letzter regierender Fürst 1911−1918

Wappen

Oberes Burgtor

Backhaus

Vorburg

Unteres Burgtor Eingang

Amtshaus links, ehemaliges Gefängnis rechts.

Hauptburg Bergfried + Stall

Blick nach dem Eingang vor der Linkskurve.

Oberes Burgtor Hauptburg

Rechts der Bergfried Georgsturm.

Hauptburg

Herrenhaus

Stallgebäude rechts.

Innenhof

Herrenhaus, Stallgebäude und Bergfried.

Linde

Wenn Bäume Geschichte erzählen könnten.

Stallgebäude

Mit ehemaliger Kutscherwohnung.

Kanone

Wehrhaftigkeit der Burg.

Freifläche

Glockenturm mittig, Backhaus rechts.

Glockenturm

Glockenturm

Auch Kühner Henke genannt.

Spitze

8-eckiger Turmaufbau

Wetterfahne mit Nesselblatt

Weiß-Rot-Blau Farben von Schaumburg

Innenraum

Oberer Schutzraum

Dachstuhl

Blick nach oben.

Glocke

Sie läutet regelmäßig.

Bergfried Ansicht

Georgsturm

Hauptburg Innenhof - links der Stall.

1930 wiederaufgebaut

Oberes Burgtor - Ansicht von der Vorburg.

Bergfried alle Ebenen

Parterre

Ebene 1

Ebene 2

Ebene 3

Ebene 4

Ebene 5 oben

Bergfried Aussicht

Blick Richtung Westen.

Die Ortschaft Schaumburg.

Blick Richtung Osten.

Unteres Burgtor

Palas oben, Stallgebäude unten rechts.

Tiefenblick: erste Treppe zum Eingang

Bergfried alle Treppen

Treppe 1

1+21 Stufen

Treppe 2

20 Stufen

Treppe 3

20 Stufen

Treppe 4

19 Stufen

Treppe 5

18 Stufen

Abstieg ganz oben

18 Stufen

Abstieg zur 1. Ebene

20 Stufen etwas zu dickes Holzgeländer

Abstieg zum Erdboden

21 Holzstufen, 1 Steinstufe rückwärts

Oberes Burgtor Rückweg

Der Innenhof der Oberburg liegt links.

Unteres Burgtor Innenseite

Ehemaliges Gefängnis links, Amtshaus rechts.

Torbogen Ausgang

Eine Besichtigung ist wirklich sehr lohnend.

 

www.harald-blazy.de/
weser-leine-bergland/
schaumburg.html

Sitemap  •  Datenschutz  •  Impressum
© Harald Blazy