Recht- und rückdrehend

 

Inhalt Druckgebiete

Drehende Winde Nordhalbkugel

Zur Vereinfachung werden die Isobaren des Tiefs als Kreise angenommen. Wir befinden uns auf der Nordhalbkugel.

Frage: Ein Tief zieht Richtung Osten.
Wie dreht der Wind
nördlich und südlich des Zentrums?

Antworten:

  • Der Beobachter A südlich des Zentrums vernimmt einen rechtdrehenden (veering) Wind.
  • Der Beobachter B nördlich des Zentrums hingegen stellt einen rückdrehenden (backing) Wind fest, d. h. der Wind dreht nach links.

Ein Tief zieht nach Osten



Funksprüche SRC/LRC

Zwei der 27 Funksprüche zum beschränkt gültigen Funkbetriebszeugnis SRC lauten wie folgt:

  • "Forecast area Dogger Bank strong westerly winds increasing to gale force 8 to 9, veering later, drizzle at times, moderate to poor visibility."
  • "Weather forecast for the area north of Portugal: rain or showers, at times southwest force 6 rapidly increasing to west force 8, veering to northwest force 5 later."

Hieran sieht man sehr schön, dass die Scheine in einem Zusammenhang stehen. Man sollte sie alle gleich zu Beginn seiner Seglerlaufbahn absolvieren.

 

www.harald-blazy.de/
druckgebiete/winddrehungen.html

Seenotretter

DGzRS

Ohne Deine Spende geht's nicht.


Deine Mithilfe

Wenn Dir meine Programme für die Sportschifffahrt hilfreich sind, oder wenn Dir meine Vorträge bzw. Schulungen gefallen haben, dann bitte ich Dich um eine Spende für die Seenotretter.

Vielen herzlichen Dank im Voraus,

Harald Blazy

Mein Beitrag


 
Sitemap  •  Datenschutz  •  Impressum
© Harald Blazy